Weingut Fürst Löwenstein

Fürst zu Löwenstein Stiftung

Seit seiner Erbauung 1732 ist Schloss Löwenstein in Kleinheubach der Sitz der Fürsten zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg und dient als Wohnsitz der Familie, wie auch als Tagungshotel und Eventlocation. Seit 2004 gehören das Schloss mit seinen Nebengebäuden und dem weitläufigen Park zur gemeinnützigen Fürst zu Löwenstein Stiftung.

Die Aufgabe der Stiftung ist es, das historische Ensemble von Schloss Löwenstein zu erhalten und den Park der Bevölkerung zur Erholung zur Verfügung zu stellen. Die Stiftung ist für diese Aufgabe auf Spenden angewiesen und freut sich über jeden Betrag, der zur Erhaltung dieses einmaligen Kulturgutes beiträgt.

Spende bitte auf das Konto der Fürst zu Löwenstein Stiftung:
Sparkasse Miltenberg-Obernburg, Kto. 500 900 006 BLZ 796 500 00. Herzlichen Dank!

Mit den freundlichsten Grüßen

Alois K. Fürst zu Löwenstein

Alois K. Fürst zu Löwenstein
Alois K. Fürst zu Löwenstein

© Fürst Löwenstein 2017