Weingut Fürst Löwenstein

Aktuelles

Auszeichnung mit dem Wildlife Estates Label

Wir freuen uns über die Auszeichnung mit dem Wildlife Estates Label. Das renommierte Label für nachhaltige land- und forstwirtschaftliche Betriebe in Europa wird Unternehmen verliehen, die sich freiwillig für die Integration lokaler, sozialer Entwicklung und nachhaltiger Landnutzung einsetzt.

Das Wildlife Estates Label wurde in der Überzeugung gegründet, dass die positiven Auswirkungen nachhaltiger Landwirtschaft gefördert und Landwirte für die Verbesserung der Umwelt gewürdigt werden sollten.

Maßnahmenpaket für den Wald

Unser Wald ist in Gefahr! Die Folgen des Klimawandels bedrohen den Wald in seiner Existenz durch Dürre, Hitze, Waldbrände, Stürme und Schadorganismen. Der Klimawandel und die Schadverläufe nehmen an Dynamik zu und haben sich zu einer Herausforderung nationalen Ausmaßes entwickelt.

Die Politik muss jetzt ambitioniert für den Klimaschutz handeln und wirksame Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen. Unser Wald ist ein wesentlicher Teil der Lösung im Klimaschutz. Zum Erhalt und Erfüllung seiner Klimaschutzleistung sowie seiner vielfältigen Ökosystemleistungen für die Gesellschaft und die nachfolgenden Generationen ist der Wald jedoch selbst an die Folgen des Klimawandels anzupassen! Maßnahmen dafür müssen jetzt auf den Weg gebracht werden, die die Anstrengungen und Leistungen der Waldbesitzenden aller Waldbesitzarten unterstützen und honorieren.

Mehr über die Forderungen des Deutschen Forstwirtschaftsrates lesen

Klimaziele erreichen – Wald erhalten,
Ökosystemleistungen des Waldes honorieren!

Das auf der Weltklimakonferenz in Paris 2016 formulierte Ziel, den Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur auf deutlich unter 2°C gegenüber vorindustriellen Werten zu bremsen, ist erheblich in Gefahr. Die Bundesregierung hat mit dem Klimakabinett ein Gremium geschaffen, das auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse ressortübergreifend Lösungen erarbeiten soll. Dabei wird der Wald eine wichtige Rolle spielen müssen, zum einen als größter CO2-Speicher, zum anderen als direkt betroffenes Ökosystem.

Alle bisherigen Klimaszenarien beruhen auf der optimistischen Annahme, dass die Wälder, wie wir sie heute kennen, erhalten bleiben. Der Klimawandel zeigt jedoch, dass unsere Wälder gegenwärtig stark unter Druck stehen. Dieser Trend muss unbedingt umgekehrt werden, andernfalls verstärkt sich die Dynamik des Klimawandels.

Mehr lesen

Pressemitteilung
Familienbetriebe Land und Forst: Klimakabinett muss den Klimaschützer Wald stärken

Berlin, 18. September 2019. „Wenn das Klimakabinett Emissionen wirksam senken will, darf sie den Wald nicht außer Acht lassen. Mit seiner Funktion als CO2-Senke trägt er maßgeblich zur Reduzierung unseres CO2-Ausstoßes bei. Deshalb muss die Bundesregierung den Klimaschützer Nr. 1 jetzt aktiv stärken und die CO2-Speicherleistung des Waldes zukünftig honorieren“, fordert der Vorsitzende der Familienbetriebe Land und Forst Max von Elverfeldt.

Pressemitteilung lesen

© Fürst Löwenstein 2017