Hotel Schloss Löwenstein

Navigation überspringen
Die Seminarhäuser  

Ludwig III.


Ludwig III. (*1530, +1611) der Enkel des Grafen Ludwig ererbt infolge seiner Ehe mit Anna, der Erbtochter des Grafen zu Stolberg-Königstein-Wertheim die Grafschaft Wertheim und nimmt bereits 1580 den Namen eines Grafen zu Löwenstein-Wertheim an.


Ludwig III.
Nach dem Tode des Grafen Ludwig III. erfolgt durch Familienrezeß vom 10.10.1611 eine Besitzaufteilung an die Söhne Graf Christoph Ludwig *1568, +1618 und Graf Johann Dietrich (*1584, +1644), die die bis heute bestehenden Linien des Hauses Löwenstein begründen. Graf Christoph Ludwig gilt fortan als Stammvater der evangelischen Linie der späteren Fürsten zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg.





 


Hotel Schloss Löwenstein
Schlosspark 1 | 63924 Kleinheubach | Tel.: +49 (0) 93 71 / 9 49 24 70 |