Hotel Schloss Löwenstein

Navigation überspringen
Die Seminarhäuser  

Friedrich I.


Kurfürst von der Pfalz aus dem Hause Wittelsbach (*1425, +1476), genannt der Siegreiche, übernimmt nach dem Tode des Kurfürsten Ludwig IV. die Vormundschaft über dessen dreizehn-monatigen Sohn, den späteren Kurfürsten Philipp von der Pfalz.


Friedrich I.
Gleichzeitig wird ihm die Regierungsverwesung übertragen und er erhält die Anerkennung der anderen sechs Kurfürsten als des "heiligen römischen Reiches Erztruchseß und Kurfürst" auf Lebenszeit.

Seinen leiblichen Sohn Ludwig, der am 27.02.1494 in den Reichsgrafenstand erhoben wird, hinterlässt er nach seinem Tode die Grafschaft Löwenstein in Württemberg. Ludwig von Baiern, wie dieser zuerst genannt wird, verstirbt 1524.





 


Hotel Schloss Löwenstein
Schlosspark 1 | 63924 Kleinheubach | Tel.: +49 (0) 93 71 / 9 49 24 70 |